Drums on FILM

„Drums on FILM“ ist ein 4-seitiger Workshop-Artikel von Wolfgang „Woody“ Klausner im Fachmagazin DrumHeads!! mit den Beispielen von aktuellen TV-Serien wie „Merz gegen Merz“, „Fargo“, „jerks.“ oder „CSI: NY“ (>hier< erhältlich). Erwähnenswert ist hier auch insbesondere Antonio Sánchez, der sich mit seinem Drumming für den Spielfilm „Birdman“ und die Serie „Get Shorty“ verantwortlich zeichnet.
Deutlich wird dadurch, dass Schlagzeug nicht nur als „Taktgeber“ eingesetzt werden kann oder solistisch nicht nur automatisch Trommelfeuerwerk ist:
Schlagzeug als potentielle passende dramaturgische Unterstützung funktioniert also letztlich wie konventionelle Filmmusik auch ohne die komplexen Möglichkeiten eines großen Orchesters.