2. RHYTHM of the Month Dec 19

Nun hast du zum Nikolaustag genug RhythmusElemente im Adventskalender kennengelernt, um diese zu einem weiteren markanten weltbekannten Rhythmus kombinieren zu können. Auch hier sind wiedermals vier 4-tupel-RhythmusElemente aneinander gereiht:

RhythmusElemente_Shave-and-a-Haircut

Shave and a Haircut

Diese markante rhythmisierte Melodie dürfte heute nahezu jedem bekannt sein durch ihre Verbreitung in Cartoons und generell TV-Shows. Erst später unter dem Namen „Shave and a Haircut“ kursierte die fanfarenartige Phrase aber schon im 19. Jahrhundert insbesondere in England und den USA. Von wem sie ursprünglich stammt, ist nicht wirklich belegt. Eine der ersten bekannten Aufnahmen, wo die griffige Phrase vorkommt, stammt aus dem Jahr 1899, das Ragtime-Stück von Charles Hale „At a Darktown Cakewalk“. Der Melodietext „Shave and a Haircut“, meist mit als hinteren Teil „two bits“ (aber auch anderen Textvarianten), hatte sich in den 30er Jahren verbreitet. 1939 erschien dann der Song „Shave and a Haircut – Shampoo“ bei welchem es am Song-Schluss vorkommt.

In anderen Ländern und Sprachen entstanden dazu übrigens auch andere Textvarianten und somit andere Textinhaltliche Bedeutungen.

Nebenbei bemerkt handelt es sich hierbei übrigens bestimmt nicht ganz zufällig um eine „Call & Response“-Phrase auf der „3-2 Son-Clave“ basierend.